Logo des Snake-Style

Snake-Style

Tai Chi
Chuan

Unterrichtsleitung für Tai Chi Chuan (Tai Ji Quan / Taiji Quan): Marcel Friederichs

Zu meiner Person

Marcel Friederichs

Erste Kontakte mit Kampfsport beim Judo
Erste Kontakte mit Kampfsport
beim Judo

Die ersten Kontakte mit Kampfsport hatte ich ab meinem 10. Lebensjahr (Judo, Karate, TaeKwonDo, chinesische Kung Fu-Formen). Während der Vorbereitungen auf mein Abitur und die Jahre danach übte ich intensiv Kampfsport inkl. Freikampf aus. Aufgrund von Knieproblemen kam ich in Kontakt mit der sanfteren Trainingsweise, wie man sie vom Tai Chi Chuan kennt. Schnell erkannte ich das Potenzial dieses alternativen Pfades in den Kampfkünsten. Ich entschied mich dafür, mit der Zeit, die man als Vollzeitstudent, Vater und angehender Lehrer zur Verfügung stehen hat, nur die Lehre des Tai Chi Chuan zu verfolgen, um darin größtmögliche Tiefenkenntnis zu erreichen.

Hunyuan Chen-Stil
Hunyuan Chen-Stil
Tai Chi Chuan

In den folgenden Jahren lotete ich aus, welchen Stil des Tai Chi Chuan ich verfolgen würde. Dabei leitete mich als Richtschnur die Qualität des Unterrichts und des Lehrers, dessen oder deren Kompetenz entscheidend für Fortschritt in der komplexen Lehre interner Kampfkünste ist. Dies führte mich vom Hunyuan Chen-Stil in Köln zum Yang-Stil nach Bob Boyd und Ip Tai Tak, dessen Grundlagen ich unter der Leitung von Sascha Krysztofiak (Siegburg) erlernte. Überzeugt von der Kompetenz, dem Potenzial und der Offenheit des Unterrichts von Bob Boyd, den ich auf Seminaren seit 2008 besuchte, hatte ich meinen Stil gefunden.

Trainingshalle von Bob Boyds Tai Chi Schule in Burlington (USA)
Trainingshalle von Bob Boyds Tai Chi
Schule in Burlington (USA)

Im intensiven Lehrertraining an der Tai Chi Akademie Rhein-Sieg erarbeitete ich meine erste "kleine" Lehrerqualifikation. Aus beruflichen Gründen führte mein Weg mich an die Mosel, weshalb ich 2015 entschied, meinen Unterricht an der für diesen Tai Chi Stil wichtigsten Wissensquelle weiterzuführen. Ich trat dem Master Teacher Program von Bob Boyd bei und besuchte seitdem zahlreiche Seminare und erhielt seit 2016 regelmäßig Unterricht in Einzelstunden. Hierfür besuchte ich Bob Boyd sowohl in seinen Trainingshallen in Vermont (USA), konnte ihn aber auch schon als Gast in Traben-Trarbach begrüßen. Von ihm erhielt ich so auch die Qualifikation, den Snake-Style eigenständig und vollständig zu unterrichten.

Beim Unterrichten der Tai Chi Form
Beim Unterrichten
der Tai Chi Form

Der inspirierende Unterricht und zunehmend tiefere Einblick, den ich seit dieser Zeit erhalte, treibt mich täglich an, das Verständnis von dieser faszinierenden Bewegungslehre zu erweitern und zu verwirklichen. Es vergeht kaum eine Woche, in der ich nicht erfreut auf die Verbesserung meines Tai Chi Chuan blicke.

Ich habe es mir als mein persönliches Ziel gesetzt, so viel wie möglich von Bob Boyd zu lernen und das Gelernte im ständigen und fleißigen Üben bestmöglich umzusetzen.

Außerdem freue ich mich über jede Gelegenheit, dieses Wissen an interessierte Menschen weiterzugeben und so zu teilen.